Robotics Equipment Corporation DeutschEnglish
 
 

VisCam im Einsatz

VisCam wird bereits auf mehreren potentiellen Zielplatformen erfolgreich eingesetzt. Die folgenden Filme veranschaulichen die Einsatzmöglichkeiten und die Bedienbarkeit von VisCam:

Gelenkarm-Roboter RV-2AJ (Mitsubishi/Festo)

Elektronischer Tripod EXPT (Festo)

VisControl: Anlernen von Objekten


Knickarm-Roboter RV-2AJ von Mitsubishi

Die REC GmbH kombiniert den 5-achsigen Knickarm-Roboter RV-2AJ von Mitsubishi mit einer intelligenten Kamera SBOC-C-R1B von Festo. Da die Robotersteuerung eine Telnet-kompatible, Ethernet-basierte Schnittstelle besitzt, ist sie bestens für den Betrieb mit VisCam geeignet. Ein Betriebsprogramm, das in der branchenüblichen Programmiersprache MELFA BASIC IV verfasst ist, kommuniziert dabei mit VisCam und fordert Informationen zu den identifizierten Objekten an. Der Roboter ist damit in der Lage, durch VisCam identifizierte Objekte anzufahren, zu greifen und in jeder möglichen Art und Weise weiter zu verarbeiten. VisCam greift hierbei nicht in den eigentlichen, Roboter-internen Steuerungsvorgang ein, sondern bedient lediglich die Robotersteuerung auf Anfrage mit Objektinformationen.

Der folgende Film zeigt das Suchen und Sortieren von beliebig positionierten Messlöffeln, die in zwei unterschiedlichen Varianten vorliegen und sich dabei lediglich um wenige Millimeter in der Länge der Stiels unterscheiden.

Zum SeitenanfangSeitenanfang


Elektronischer Tripod EXPT von Festo

Mit dem vom BMBF geförderten Projekt VisCam entwickelt die REC GmbH in Zusammenarbeit mit der Festo AG & Co. KG ein komplettes System zur Objekt-Lage-Erkennung für intelligente Kameras. Dabei wird VisCam auf einer inelligenten Kamera der Serie SBO von Festo eingesetzt, die mit der Anlagensteuerung eines Tripod-Roboters verbunden ist.

Im folgenden Film ist die intelligente Kamera über einem Fließband montiert. VisCam Server wird auf der Kamera ausgeführt und verarbeitet die Aufnahmen der im Sichtfeld der Kamera befindlichen Objekte auf dem Fließband. VisCam übermittelt die Positions- und Griffinformationen an die Steuerung des Tripods, welcher die Objekte auf dem Förderband gemäß den erhaltenen Parametern greift und an definierten Positionen ablegt.

Zum SeitenanfangSeitenanfang


VisControl: Anlernen von Objekten

Die grafische Benutzeroberfläche VisControl ermöglicht die komfortable Konfiguration von VisCam Server. Entgegen vieler marktüblicher Lösungen im Bereich der industriellen Bildverarbeitung erlaubt unser speziell entwickeltes Konzept die Bedienung der intelligenten Kamera auch von Benutzern, die über kein Fachwissen oder langjährige Erfahrung im Bereich der Bildverarbeitung verfügen.

VisCam vergleicht gefundene Objekte zu deren Erkennung mit den Templates (Vorlagen, Muster) der internen Datenbank. Diese Objekt-Templates können mit VisControl bequem verwaltet werden.

Sobald sich ein Objekt im Sichtfeld der Kamera befindet und damit vom Bildverarbeitungssystem erfasst und klassifiziert werden kann, kann es in die Datenbank bekannter Objekte aufgenommen werden. Ab diesem Zeitpunkt werden alle gleichartigen Objekte ebenfalls erkannt. Das so generierte Referenz-Objekt kann in VisControl jederzeit mit wenigen Mausklicks bearbeitet oder wieder aus der Datenbank entfernt werden.

Zum SeitenanfangSeitenanfang


 
Robotics Equipment Corporation GmbH ·